Night of Light: Ein Lichtmonument der Branche

Heute werden in allen Regionen der Schweiz von 22.00 bis 24.00 Uhr Eventlocations, Spielstätten sowie ausgewählte Gebäude rot beleuchtet. Mit dieser Aktion richten sich die Schweizer LiveCom-Unternehmen an die Öffentlichkeit. Ziel der Aktion «Night of Light» ist es, mit der Politik im Rahmen eines Branchendialogs ins Gespräch zu kommen. Es geht darum aufzuzeigen, wie die heterogene Veranstaltungs- und Kulturbranche vor einer massiven Insolvenzwelle gerettet und Tausende von Arbeitsplätzen gesichert werden können. Absender der Perfomance ist die gesamte Veranstaltungsbranche, die dabei von den Verbänden Expo Event und svtb unterstützt wird.

www.nightoflight.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .