Halle 550: Im 3-D-Flug durch die neue Eventlocation

In Zürichs Norden, im historischen Industrieviertel beim Bahnhof Oerlikon, entsteht zurzeit mit der Halle 550 eine neue Eventlocation für Messen, Kongresse, Workshops und Ausstellungen. Das Gebäude der Halle 550, ein Industriedenkmal der ABB, ist von der Genossenschaft Migros Zürich übernommen worden. Es wird ab Oktober als flexibel nutzbare Event- und Kulturhalle betrieben. Da Besichtigungen für künftige Veranstalter wegen der geltenden Corona-Massnahmen nur erschwert möglich sind, hat das Team der Halle 550 mit der Kreativwerkstatt SUKi einen animierten 3D-Flug durch alle vier Teile der Eventhalle entwickelt. Ein interaktives PDF soll Planern zudem dazu dienen, alle nötigen Informationen einfach und verständlich mit den Kunden zu teilen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .