Recovery-Plan: Schweiz Tourismus plant Zeit nach Corona

© STST – STTP

Eigentlich wäre letzte Woche ja der Schweizer Ferientag in Arosa geplant gewesen – stattdessen informierte Schweiz Tourismus (ST) seine Partner nun per Youtube-Livestream zur aktuellen Krisensituation. 1250 Teilnehmer nahmen am Recovery-Talk von ST-Direktor Martin Nydegger und ST-Vizedirektor Urs Eberhard teil. Die beiden gaben detailliert Einblick in die geplante «Recovery-Kampagne 2020-2022». Phase eins mit dem Slogan «Dream now, travel later» läuft bereits, schon bald folgt Phase zwei mit dem Imagefilm «Wir brauchen Schweiz». Die Phase drei «Book now» wird länderspezifisch etappiert werden. Die Marktforschungsabteilung von ST hat ein Indikatorensystem erarbeitet, welches aufzeigt, wann in welchem Land der richtige Zeitpunkt zur Lancierung von Marketingaktivitäten ist.

www.stnet.ch
www.myswitzerland.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .