BOAS-Gruppe eröffnet Atrium Airport Hotel in Genf-Meyrin

Heute eröffnete die BOAS Swiss Hotel Group ihr neues Flaggschiff: Das 4-Sterne-Haus Atrium Airport Hotel in Genf-Meyrin. Neben der idealen Lage in unmittelbarer Nähe des Flughafens Genf, besticht der Betrieb mit einer modernen und grosszügigen Ausgestaltung der Räumlichkeiten, einem breiten gastronomischen Angebot und einem grossen Tagungszentrum. Das Atrium Airport Hotel gilt als willkommene Ergänzung der regionalen Businesshotellerie.

© nuno acacio

Das Atrium Airport Hotel befindet sich im Zentrum des Atrium-Park-Komplexes am Bahnhof Zimeysa, in der Nähe des Campus Genevois de Haute Horlogerie und des Flughafens. Zur Verfügung stehen 163 Zimmer und Suiten in sechs Kategorien, alle in zeitgemässem Industrial Chic eingerichtet und zwischen 23 und 57 m2 gross. Ein besonderer Blickfang im 4-Sterne-Haus ist die einem römischen Atrium nachempfundene, sechs Stockwerke hohe Eingangshalle mit einer Fläche von 400 m2.

© nuno acacio

Drei Restaurant-Konzepte

Im gastronomischen Bereich setzt das Hotel auf drei unterschiedliche Konzepte: Im Atrium Café, dem Hauptrestaurant des Hotels, wird eine Gourmetküche mit regionalen Produkten zelebriert. Leichte, asiatisch inspirierte Menüs stehen im The GMT auf der Karte, während im Atrium Take Away u.a. auf Salate, Suppen und Sandwiches gesetzt wird. Und Liebhaber von lokalen Weinen, hausgemachten Bieren und trendigen Cocktails treffen sich in der Meeting Point Bar. Küchenchef ist Yoann Le Bihan, der zuvor im Genfer Luxushotel Mandarin Oriental gewirkt hat.

© nuno acacio

Grosses Tagungszentrum

Ein Herzstück des Atrium Airport Hotels bildet das 1200 m2 grosse, lichtdurchflutete Tagungszentrum mit Blick auf den Mont Blanc. Ein modularer (dreiteilig), insgesamt 568 m2 grosser Plenarraum bietet bis zu 600 Personen Platz; das Angebot wird mit fünf weiteren Räume mit einer Fläche von jeweils rund 40 m2 und vier Business-Suiten ergänzt. Damit können zwölf mit der notwendigen Infrastruktur ausgestattete Tagungsräume (alle mit Tageslicht) für Konferenzen, Meetings und Seminare genutzt werden.

Die Hotelgäste haben freien Zugang zum 1000 m2 grossen Fitnessbereich im Harmony Meyrin Club, der sich im ersten Stock des Atrium-Parks befindet. Ausgestattet mit modernsten Geräten bietet der Club auch einen Sauna- und Hamam-Bereich.

Mit dem Atrium Airport Hotel festigt die Hotelgruppe ihre Präsenz in der Region Genf, dies nachdem das Unternehmen bereits vor sechs Jahren das Lake Geneva Hotel in der Genfer Vorortsgemeinde Versoix eröffnen konnte.

© nuno acacio

Optimale Lage

Das Atrium Airport Hotel befindet sich nur einen Steinwurf entfernt vom Campus Genevois de Haute Horlogerie. Der Flughafen Genf und der Bahnhof Cornavin sind in weniger als zehn Fahrminuten erreichbar. Die Anbindung an den öffentlichen oder privaten Verkehr ist ideal.

Mit dem Auto: Autobahn A1, Ausfahrt N4 Vernier. Route de Vernier, Route de Nant-d’Avril, Rue de la Bergère. Aussen- und Innenparkplätze vorhanden.

Mit dem ÖV: SBB ab Bahnhof Genf bis Bahnstation Zimeysa. Das Hotel liegt 50 Meter von der Station entfernt. Mit dem Bus: Haltestelle Zimeysa; Bus N57 Genf Flughafen, oder Bus N54 und N56.

© nuno acacio

Adresse

Atrium Airport Hotel

Rue de la Bergère 3, 1217 Genf-Meyrin

+41 (0)22 545 90 00

info@atriumhotel.ch

www.atrium-airport-hotel.ch

Buchungen über: sales@boas.ch

© nuno acacio

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .