Ethiopian Airlines

Afrika zusammenbringen und darüber hinaus. Fly Ethiopian.

Netzwerk

Im Einklang mit der Mission, die afrikanischen Länder näher an ihre Nachbarn und den Rest der Welt heranzuführen, konnte Ethiopian durch ihr umfangreiches internationales Netzwerk Beziehungen knüpfen, die sowohl den Personen- als auch den Güterverkehr umfasst. Der Güterverkehr wird durch die Tochtergesellschaft Ethiopian Cargo abgedeckt.

Das aktuelle Passagiernetz bietet viele Inlandverbindungen in Äthiopien, mehr als 60 Ziele in Afrika und dem Indischen Ozean (Kenia, Südafrika, Tansania, Seychellen, Komoren, Madagaskar, etc.) sowie mehr als 40 Ziele in Europa (Schweiz, Frankreich, Grossbritannien, Deutschland, etc.), Asien (China, Indien, Singapur, etc.) und den beiden amerikanischen Subkontinenten (Kanada, USA, Argentinien, Brasilien).

Der Esprit von Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines (oder Ethiopian) ist die nationale Fluggesellschaft Äthiopiens. In den 70 Jahren ihres Bestehens hat sich die Airline von einer eher bescheidenen Fluggesellschaft zu Afrikas führendem Luftfahrtkonzern entwickelt. Zudem bietet sie ihren zahlreichen Partnern ein internationales Ausbildungszentrum für Flugbesatzungen (Piloten und Kabinencrew), sowie ein weltbekanntes technisches Zentrum. Ethiopian hat also bewiesen, dass sie sich weiterentwickeln kann!

Nach ihrem Beitritt zur Star Alliance, dem weltweit größten Airline-Netzwerk, im Dezember 2011, erhielt die Airline zahlreiche Auszeichnungen für ihren Kundenservice. Unteranderem wurde sie als „Best African Company“ (Skytrax 2018 zum zweiten Mal in Folge), „Best Business Class in Africa“ und „Best Economic Class in Africa“ (Skytrax 2018) ausgezeichnet. Ausserdem erhielt sie die „ISO Environment Management System Certification“ (ISO 2018) und wurde 2017 al 4-Sterne-Airline eingestuft.

Im Rahmen seiner Expansionsstrategie fliegt Ethiopian seit Juni 2018 viermal pro Woche (Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag) direkt von Genf nach Addis Abeba und retour. Für diese wichtige Linie setzen sie ihre Boeing 787-8 in einer 2-Klassen-Konfiguration (Economy und Business Cloud9) ein. Diese neueste Flugzeuggeneration garantiert den Kunden maximalen Komfort und eine geringere Umweltbelastung.

An Bord

Business Class, genannt Cloud9:

Cloud9 ist ein Ausdruck, der “ ein Gefühl von extremem Wohlbefinden “ bedeutet. Das spricht bereits für sich. Die Gäste haben eine höhere Gewichtslimite beim Gepäck, exklusiven Zugang zu Cloud9- oder Business Class-Lounges je nach Flughafen, Priority Boarding, qualitativ hochwertige Speisen (international oder lokal, nach Wahl), ein regelmässig aktualisiertes Unterhaltungsprogramm und um 180-Grad verstellbare Liegesitze auf der Langstreckenflotte gehören zu den angebotenen Dienstleistungen.

Sitze in der Cloud9

Economy Class:

Moderne Kabine, renommierte äthiopische Gastfreundschaft, qualitativ hochwertige Mahlzeiten, eine grosszügige Gepäckpolitik, ein regelmässig aktualisiertes Unterhaltungsprogramm sowie attraktive Preise gehören zum Angebot in der Economy Class.

Sitze in der Economy Class

Treueprogramm

Das Treueprogramm „ShebaMiles“ ist je nach Umfang der Zusammenarbeit mit denen der Star Alliance Partner von Ethiopian verbunden. Dieses Programm ermöglicht es den Passagieren, verschiedene Vorteile wie Freiflugtickets, Upgrades, Zugang zu bestimmten Flughafen-Lounges, zusätzliches Freigepäck und viele andere Privilegien zu erhalten, auch von rund zehn Partnerunternehmen ausserhalb der Flugbranche.

Dienstleistungen am Flughafen

Der Bole International Airport in Addis Abeba ist seit Jahren als länderübergreifendes Drehkreuz für Flüge in alle afrikanischen Länder anerkannt. Angesichts des stetigen Verkehrswachstums werden in enger Zusammenarbeit mit der Ethiopian Airlines Group umfangreiche Anpassungen vorgenommen, um Effizienz und Komfort weiter zu verbessern. Zu den bereits verfügbaren Vorteilen gehören: Duty Free Shops in der Gepäckausgabehalle, Autovermietung und Taxischalter direkt im Ankunftsbereich, Lounges für die Cloud9-Kunden oder ShebaMiles-Mitglieder (je nach Status). Zudem bietet die Fluggesellschaft einen Long Transit Service an. Bei Zwischenstopps in Addis Abeba zwischen 8 und 24 Stunden ohne alternative Möglichkeit, bietet Ethiopian Airlines eine Unterkunft für die Dauer der Wartezeit an, sofern die Anfrage 24 Stunden vor der Ankunft in Addis Abeba bei eingegangen ist.

www.ethiopianairlines.com