Halle 550: Neue MICE-Location in Zürich

Die über 7000 m2 grosse Halle 550 wird als MICE-Location weiterbetrieben. Im ehemaligen Industriegebäude beim Bahnhof Zürich-Oerlikon sollen künftig Events, Messen, Kongresse und Tagungen stattfinden. Die Genossenschaft Migros Zürich (GMZ) wird das Industriedenkmal der ABB Immobilien AG für rund 30 Millionen Franken sanieren und den Betrieb der Halle 550 ab Oktober 2020 als Pächterin für zwanzig Jahre übernehmen.

www.halle550.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .