Aquatis: „Wir werden Key Player im MICE-Bereich“

Nur ein paar Meter trennen das Aquatis Aquarium-Vivarium vom gleichnamigen Hotel. Die geografische Nähe der beiden Betriebe ist sinnbildlich für deren Zusammen- arbeit im MICE-Bereich. Für Jean-Marc Meylan, Direktor des Aquariums, ist klar: «Ein Hand-in-Hand ist unerlässlich.»

EventEmotion: Aquatis Aquarium- Vivarium ist in erster Linie eine touristische Sehenswürdigkeit. Welche Bedeutung hat das MICE-Geschäft für Ihr Unternehmen?

Jean-Marc Meylan: Für das Aquarium- Vivarium bietet dieser Geschäftsbereich gute Möglichkeiten, ein anderes Kundensegment anzusprechen und unsere Unternehmung bei grossen Firmen weit über die Region hinaus bekannt zu machen. Das Aquarium ist in der Schweiz ein einzigartiges Produkt und damit auch ein bedeutsamer Ort für Lausanne. Aus diesem Grund wollen und müssen wir Unternehmungen die Möglichkeit bieten, entsprechende Veranstaltungen bei uns durchzuführen.

Was ist MICE-mässig im Aquarium überhaupt möglich und machbar?

Das Gesamtangebot, bestehend aus Hotel und Aquarium, ermöglicht uns die Organisation von Events jedwelcher Art. Es ist im Aquarium-Vivarium durchaus möglich, private Touren mit Aperitif oder Steh-Dinner für bis zu 300 Personen abzuhalten. Darüber hinaus bieten wir die beste Kulisse für Betriebsausflüge, Teambuilding-Prozesse oder Weiterbildungsworkshops. Durchaus möglich sind aber auch persönliche Führungen in ganz kleinem Rahmen. Damit die Teilnehmer perfekt über unsere Ausstellung informiert werden, organisieren wir sehr gerne auch Fachspezialisten.

Wie verknüpfen Sie dieses MICE-Engagement mit den Angeboten des Hotels?

Wir arbeiten selbstverständlich ganz eng zusammen und stehen demzufolge in ständigem Kontakt mit unseren Hotelkollegen. Nur so sind wir in der Lage, optimale Dienstleistungspakete auszuarbeiten. Zwei Grundgedanken leiten uns bei der Ausarbeitung der Angebote: Einerseits geht es darum, die Tiere vor Stress zu schützen, andererseits wollen wir unseren Gästen unvergessliche Momente garantieren. Fakt ist, dass die beiden Aquatis-Betriebe im Rahmen ihrer Akquisitionsarbeit voneinander profitieren können.

Aquatis Aquarium-Vivarium hat einen wissenschaftlichen Anspruch. Demzufolge müssten im Hotel vermehrt wissenschaftliche Kongresse stattfinden. Ist dem auch tatsächlich so?

Ich bin überzeugt davon; doch wird sich dies erst im Laufe der Zeit deutlicher manifestieren. Wir sind aber auf dem richtigen Weg. Es kommt ja nicht von ungefähr, dass wir keine zwei Jahre nach Eröffnung des Hauses den 16. Europäischen Kongress für Ichthyologie (wissenschaftliche Erforschung von Fischen) durchführen durften. Anfang September ging dieses Grossveranstaltung bei uns über die Bühne.

Wie sieht die Zusammenarbeit zwischen dem Hotel und dem Aquarium aus? Wie gehen Sie mit den unterschiedlichen Ansprüchen der Kunden aus? Und erarbeiten Sie zum Beispiel auch gemeinsam eine Offerte?

Wie bereits angetönt: Die Zusammenarbeit bei den Angeboten ist unerlässlich. Nur so können wir unseren Kunden einen hervorragenden Service bieten und sicherstellen, dass jede Veranstaltung mit dem nötigen Respekt vor den von uns gehaltenen Tieren ausgetragen wird.

Mit welchen Argumenten sprechen Sie potenzielle MICE-Kunden an?

Die Aquatis-Infrastruktur bietet die Möglichkeit, die Veranstaltung individuell zu organisieren und somit einzigartig zu gestalten. In unseren modularen Konferenzräumen, die bis zu 300 Personen aufnehmen können, verfügen wir über eine moderne Infrastruktur. In den 140 Zimmern in einer gehobenen 3-Sterne-Klasse macht es möglich, regionale und internationale Gäste an einem Ort zusammenzubringen. Unsere professionellen Teams stehen unseren Gästen in allen Belangen zur Verfügung.

Hervorzuheben ist auch unsere ausgezeichnete geografische Lage – nur einige Meter neben der Autobahn-Ausfahrt. Unter unseren Gebäuden befindet sich Parkhaus mit fast 1000 Plätzen. Perfekt ist auch der Anschluss an den öffentlichen Verkehr. Aquatis ist ab dem Bahnhof Lausanne mit der Metro M2 direkt erreichbar.

Wo sehen Sie Ihre Betriebe in fünf Jahren?

Aquatis will sich als Key Player im Bereich MICE profilieren und dabei Effizienz, Authentizität und Exklusivität verbinden.

www.aquatis-hotel.ch / www.aquatis.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .