Ticino Turismo: Rebstöcke für MICE-Kunden

Die Tourismusorganisation des Tessins hat ein ganz besonderes Projekt gestartet: Sie pflanzt für jeden MICE-Kunden einen Rebstock. „2018 haben wir 94 MICE-Anfragen erhalten, die wir nun in 94 Rebstöcke umgewandelt haben“, erklärt Monica Reggiani, Product Manager MICE bei Ticino Turismo. Gepflegt wird der Weinberg von den Mitarbeitern des Weinguts Delea. Und für jede weitere Anfrage für Events, Kongresse, Seminare und Incentivereisen, welche bei Ticino Turismo eingeht, wird auch künftig ein Rebstock gepflanzt. Die MICE-Kunden werden über die Entwicklung  „ihres“ Weinbergs auf dem Laufenden gehalten und zu gegebener Zeit eingeladen der Weinlese beizuwohnen und die ersten Flaschen des MICE-Weins zu entkorken.

www.ticino.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .